Logo Kanal im Feuerzauber

Kanal im Feuerzauber 2018

Am Freitag und Samstag, 20. & 21. Juli 2018 veranstaltet die Wasserwacht Berching ihren bereits 20. Kanal im Feuerzauber. Die Besucher erwartet dann ein buntes Programm entlang der Berchinger Uferpromenade. Mit Fischerstechen, Paddelbootrennen, Feuershow und Feuerwerk ist für jeden etwas geboten.

Highlights sind das traditionelle Fischerstechen am Freitagabend und das Paddelbootrennen am Samstagnachmittag bei der Wasserwacht auf dem Kanal. Entlang der Uferpromenade laden Showtanz, die Cocktailbar, Sau am Spieß, Live-Musik und vieles mehr zum Verweilen ein. In der Innenstadt freuen sich die Berchinger Wirte auf Sie.

Am Freitag lässt Ihnen die Feuer- und Funkenshow auf dem Kanal den Atem stocken.

Höhepunkt der Veranstaltung ist dann der atemberaubende Feuerzauber der Wasserwacht Berching mit dem Fackelschwimmen, dem Barock- und Hochfeuerwerk auf dem Main-Donau-Kanal am Samstagabend bei völliger Dunkelheit.

Das Programm zum Kanal im Feuerzauber 2018

Den vollständigen Programmflyer können Sie auch herunterladen:
  Programmflyer Kanal im Feuerzauber 2018

Duett eröffnet Feuerwerk

Die gebürtige Velburgerin, Musical-Sängerin und Dozentin Stefanie Polster eröffnet heuer zusammen mit Harald Tauber, Musicaldarsteller, Solist und Österreicher den Feuerzauber.

Bereits im Alter von 19 Jahren hatte Stefanie Polster am Music-College in Regensburg ihr Stipendium begonnen und anschließend in Berlin Gesang für Jazz- und Popmusik studiert. Sie war unter anderem Mitglied im Bundesjazzorchester, sang im Berliner Solistenchor und tourte mit verschiedenen Musicalproduktionen. 2011 rief sie dann ihr bayerisches Soloprojekt ins Leben. Nach einer Babypause arbeitet Stefanie Polster nun wieder als Arrangeurin verschiedener Chöre und als Dozentin.

Bei der Eröffnung des Feuerzaubers auf der von Schwimmern gezogenen Plattform wird sie dann Harald Tauber gesanglich ergänzen. Nach seinem Studium der Gesangspädagogik sowie Musical, Operette und Chanson am Konservatorium in Wien, wirkte der gebürtige Österreicher in zahlreichen Arrangements mit. Darunter die Welturaufführung von „Tanz der Vampire“, die Erstaufführung von „Dracula“ oder auch „Falco meets Amadeus“. 2015 gab er – nach der Gründung einer eigenen Theateragentur sowie der Band „Mates in Rock“ – mit dem Stück „Himmlisch Gerockt!“ am Theater im Centrum Kassel sein Debüt als Bühnenautor und Produzent.

Josef Schön & Friends live

Am Freitagabend begeistern vor und nach der Feuershow Josef Schön and Friends. Mit seinen eigenen Titel steht Josef vor allem für eines: Bayerische Mundart gemixt mit rotzigem Gitarren-Sound und fetzigem Percussion-Beat. Unterstützt wird er dabei von Musikern verschiedenster Genres. Ein unverwechselbarer Sound, mit dem er sich bayernweit einen Namen gemacht hat und bei verschiedensten Events auf der Bühne gestanden ist.

ZoomOut rocken beim Kanal im Feuerzauber

Am Samstagabend rockt die Band ZoomOut aus Ingolstadt die Bühne der Wasserwacht. Die vier Jungs geben mit ihren eigenen Songs, bei denen sie selbst ein Zeichen gegen den Mainstream Rock und alle Castingshows setzen, auf der Bühne alles. Das Instrument, mit dem andere Bands höchstens Lücken füllen, die Orgel, gibt bei ZoomOut den Ton an. Hinzukommen Gitarrenriffs und schnelle Keyboardsolos ein grooviger Bass und Drums. Mit einzigartigem Sound und eigenen deutschen und englischen Texten begeistern die Ingolstädter immer wieder aufs Neue.

Fetziger Sound mit den WildOnes

Nach dem Auftritt von ZoomOut stürmen am Samstag die WildOnes die Bühne der Wasserwacht an der Uferpromenade. Mit einem rockigen Programm aus eigenen Songs und Hard-Rock-Sound reißen die Songs der drei Jungs und Frontfrau Inge, genannt Foxxy, das Publikum mit. Mit einer Vielzahl an veröffentlichten eigenen Titeln und ihrem aktuellem Album „Holla Down“ sowie unzähligen Auftritten bewiesen sie sich immer wieder neu. Ihr authentischer Groove kommt dabei immer natürlich und charismatisch bei den Zuhörern an.

Fischerstechen

Beim traditionellen Fischerstechen der Wasserwacht Berching am Kanal treten die verschiedenen Mannschaften mit je drei Mitgliedern gegeneinander an. Die beiden Rudermänner, die im Heck des Boots sitzen, sind für die Bewegung auf dem Wasser zuständig, während der Stecher auf der Plattform vor dem Bug des Boots steht und mit seiner Stechlanze versucht, den gegnerischen Stecher von dessen Plattform zu stechen, schubsen ...

Jetzt anmelden und als Team am Fischerstechen beim Kanal im Feuerzauber teilnehmen:
  Anmeldeformular zum Fischerstechen

Paddelbootrennen

Beim Schlauchbootrennen auf dem Kanal kommt es darauf an, die schnellste Mannschaft zu sein. Acht Paddler und ein Steuermann kämpfen um die beste Zeit ...

Jetzt anmelden und als Team am Paddelbootrennen beim Kanal im Feuerzauber teilnehmen:
  Anmeldeformular zum Paddelbootrennen

Kanal im Feuerzauber auf Facebook

Auch auf Facebook ist Kanal im Feuerzauber und das Barockfest vertreten. Hier sind auch immer die aktuellsten Infos zu finden.

> Zur Facebookseite der Veranstaltung