Logo Kanal im Feuerzauber

Programm zu Kanal im Feuerzauber

Neben dem traditionellen Fischerstechen am Freitagabend und dem Paddelbootrennen am Samstagnachmittag begeistert die Wasserwacht Berching auch in diesem Jahr ihre Besucher an der Uferpromenade mit einem bunten Programm. Mit Live-Musik, einer Cocktailbar, Sau am Spieß, Bratwürsten, Flammkuchen und Süßem ist für jeden Besucher etwas geboten.

Am Freitag (21. Juli) eröffnet die Berchinger Hechtonia um 19.00 Uhr mit ihrem Showtanz das Programm der Wasserwacht, bevor um 20.30 Uhr dann die Mannschaften beim Fischerstechen auf dem Kanal um den Titel kämpfen. Um 22.30 Uhr lässt die atemberaubende Feuer- und Funkenshow mit Feuerkünstler Eberhard Wolter auf einer Plattform auf dem Kanal den Besucher den Atem stocken. Vor und nach der Feuershow steht die Band ZoomOut auf der Bühne der Wasserwacht, bevor die WildOnes die Uferpromenade rocken.

Am Samstag (22. Juli) beginnt das Programm bereits um 15.00 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Ab 15.30 Uhr liefern sich die neun-köpfigen Mannschaften beim Paddelbootrennen auf dem Kanal ein hartes Rennen. Bei Kinderschminken, Bratwürsten, Sau am Spieß, Flammkuchen und Süßem lädt das Programm zum Verweilen an der Uferpromenade ein. Vor und nach dem Feuerwerk heizen X-Flame, die Coverrockband aus Mühlhausen, den Besuchern auf der Bühne der Wasserwacht richtig ein.

Höhepunkt des Wochenendes ist der große Feuerzauber mit Fackelschwimmen, Barock- und Hochfeuerwerk, das den Himmel über Berching in allen Farben zum Strahlen bringt.

Programmflyer herunterladen

  Programmflyer herunterladen

ZoomOut begeistern mit eigenen deutschen und englischen Texten

Am Freitagabend rockt die Band ZoomOut aus Ingolstadt die Bühne der Wasserwacht. Die vier Jungs geben mit ihren eigenen Songs, bei denen sie selbst ein Zeichen gegen den Mainstream Rock und alle Castingshows setzen, auf der Bühne alles. Das Instrument, mit dem andere Bands höchstens Lücken füllen, die Orgel, gibt bei ZoomOut den Ton an. Hinzukommen Gitarrenriffs und schnelle Keyboardsolos ein grooviger Bass und Drums. Mit einzigartigem Sound und eigenen deutschen und englischen Texten begeistern die Ingolstädter immer wieder aufs Neue.

Mehr Infos zur Band unter   facebook.com/zoomout.official

Die WildOnes geben am Freitag auf der Bühne alles

Nach dem Auftritt von ZoomOut stürmen am Freitag die WildOnes die Bühne der Wasserwacht an der Uferpromenade. Mit einem rockigen Programm aus eigenen Songs und Hard-Rock-Sound reißen die Songs der drei Jungs und Frontfrau Inge, genannt Foxxy, das Publikum mit. Mit einer Vielzahl an veröffentlichten eigenen Titeln und ihrem aktuellem Album „Holla Down“ sowie unzähligen Auftritten bewiesen sie sich immer wieder neu. Ihr authentischer Groove kommt dabei immer natürlich und charismatisch bei den Zuhörern an.

Mehr Infos zur Band unter   facebook.com/WildOnes.PureRock

X-Flame heizen den Besuchern vor und nach dem Feuerwerk ein

Am Samstag steht vor und nach dem Feuerwerk die Rock- und Popband X-Flame aus Mühlhausen bei der Wasserwacht auf der Bühne. Von aktuellen Charts und Dauerbrennern bis hin zu eigenen Songs ist für jeden etwas dabei. X-Flame heizt dann den Besuchern entlang der Uferpromenade richtig ein und stimmt sie auf den großen Feuerzauber, das Feuerwerk der Wasserwacht um 22.45 Uhr ein. Nach dem Barock- und Hochfeuerwerk geben X-Flame auf der Bühne dann noch einmal alles und begeistern die Besucher mit erstklassigem, rockigem und popigem Sound, mit dem sie schon bei einer Vielzahl von Auftritten auf kleineren und großen Veranstaltungen auftraten.

Mehr Infos zur Band unter   facebook.com/xflamemuehlhausen

Eindrücke aus dem Jahr 2017

Sie finden eine Auswahl der Bilder aus den vergangenen Jahren unter der Rubrik Impressionen.

Kanal im Feuerzauber auf Facebook

Auch auf Facebook ist Kanal im Feuerzauber und das Barockfest vertreten. Hier sind auch immer die aktuellsten Infos zu finden.

> Zur Facebookseite der Veranstaltung